Wandern
Hauptmenü
Wandern
F Beara Way
Informationen Die Beara Halbinsel ist ein Geheimtipp für Wanderer.
Entdecken Sie das Panorama und die pure Schönheit Beara´s.



Leistungen • Unbegleitete Wandertour
• Gepäck- und teilweise Personentransfers
• 7 Nächte in Privaten Gästehäusern (B&B) in Zimmern mit Dusche/WC
• Irisches Frühstück (F)

Gut zu Wissen:
Transfers bitte separat buchen.
Dauer 8 Tage
ca. 5,5 - 6 Stunden
Unterkunftkategorien B&B Pensionen & Gästehäuser
Reiseverlauf:
Tag 1. Individuelle Anreise nach Kenmare.
In Ihrer ersten Unterkunft erhalten Sie ein Informationspaket mit allen Details für Ihre Reise.
Tag 2. Von Drombohilly wandern Sie über die Berge zum Cloonee See. Vorbei an den Stränden des Lough Inchiquin geht es zurück nach Kenmare (ca. 26 km/ca. 6 Std./+/- 400 m). (F)
Tag 3. Wanderung durch das Lough Inchiquin Naturschutzgebiet. Ihnen stehen drei Wege zur Auswahl. (ca. 15 km/ca. 4 Std./+/- 260 m). (F)
Tag 4. Von Galways Bridge geht es durch den Killarney Nationalpark. Der Rückweg nach Kenmare führt am Fuße des Peakeen Mountain entlang. (ca. 22 km/ca. 6 Std./+/- 400 m). (F)
Tag 5. Fahrt ins Fischerörtchen Castletownbere. Von Adrigole aus wandern Sie dann mit Blick auf die Bere Insel, den Hungry Hill und den Maulin Mountain zurück nach Castletownbere (ca. 25 km/ca. 6 Std./+/- 400 m).
3 Nächte in Castletownbere. (F)
Tag 6. In westlicher Richtung wandern Sie zur Spitze der Halbinsel. Auf dem Weg nach Allihies passieren Sie den Knockgour Mountain und zahlreiche archäologische Sehenswürdigkeiten (ca. 15 km/ca. 4 Std./+/- 260 m). (F)
Tag 7. Fährfahrt zur faszinierenden Bere Island. Es geht durch die unberührte Insellandschaft ins kleine Dorf Rerrin. Mit der Fähre fahren Sie zurück nach Castletownbere (ca. 23 km/ca. 6 Std./+/- 300 m). (F)
Tag 8. Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.