Bus Rundreisen
Hauptmenü
Bus Rundreisen
H Von Küste zu Küste
Informationen Mit dieser Bustour kombinieren Sie Aktivurlaub mit kulturellen Höhepunkten des Landes.

Innerhalb von 13 Tagen entdecken Sie die schönsten Wandergebiete Irlands: die malerischen Wicklow Mountains, die spektakuläre Antrim Küste und die einzigartige Landschaft des Burren sowie das wildromantische Connemara.

Besuchen Sie Irlands bekannteste Attraktionen, wie z. B. den Giant’s Causeway, die Steilklippen Cliffs of Moher, die reizvolle Panoramastraße Ring of Kerry und die Hauptstädte der Insel Dublin und Belfast.



Leistungen • Bus- und Wanderreise
• Gepäck- und Personentransfers 2.-12. Tag
• 5 Wanderungen mit je 1,5-4 Stdunden
• Busreise laut Reiseverlauf
• 12 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Halbpension (F, A)
• deutschsprechende Reiseleitung
• Eintritte laut Reiseverlauf
• Veranstalter: DERTOUR GmbH, Frankfurt
Mindestteilnehmerzahl 26 Personen
Unterkunftkategorien Mittelklassehotels mit Halbpension
Reiseverlauf:
Tag 1. Dublin
Individuelle Anreise nach Dublin (falls Verlängerungsnächte gewünscht empfehlen wir die Buchung eines Stadthotels).
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Um erste Eindrücke der irischen Hauptstadt zu sammeln, empfehlen wir Ihnen die Hop on - Hop off Tour, die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Alternativ können Sie dem Phoenix Park und dem Zoo einen Besuch abstatten. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich zusammen auf die vor Ihnen liegende Reise ein.
2 Übernachtungen in Dublin. (A)
Tag 2. Dublin
Machen Sie einen Stadtrundgang in Dublin (ca. 2,5 Std.) und besichtigen das Trinity College mit den „Book of Kells“ (fakultativ) und die „The Teeling Distillery“.
Hier erfahren Sie alles Wichtige über die Herstellung und Geschichte des beliebten „Wassers des Lebens“. Anschließend haben Sie die Möglichkeit das Guinness Storehouse zu besuchen (fakultativ). Lernen Sie dort alles über die Geschichte und Herstellung des beliebten Bieres kennen. Genießen Sie zum Abschluss ein Pint Guinness in der „Gravity Bar“ mit 360 Grad-Blick über die Stadt. Alternativ können Sie auch einen Einkaufsbummel auf der Grafton Street oder der Henry Street unternehmen. (F, A)
Tag 3. Dublin – Belfast
Sie verlassen Dublin und fahren in nördlicher Richtung bis nach Trim zum bekannten Trim Castle.
Weiter geht es durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum „Brú na Bóinne” Informationszentrum. Hier erfahren Sie in einem Film alles über die Entstehung der Ganggräber Newgrange, Knowth und Dowth und besichtigen anschließend die prähistorische Grabstätte Knowth. Danach fahren Sie weiter nach Norden in Ihren nächsten Übernachtungsort Belfast.
Ca. 220 km/ ca. 3,5 Std. (F, A)
Tag 4. Belfast
Auf dem Programm stehen ein gemeinsamer Rundgang und eine Stadtrundfahrt durch die nordirische Hauptstadt mit ihren imposanten Prachtbauten wie der City Hall, dem Grand Opera House und der Queen’s Universität.
Außerdem erwartet Sie an diesem Tag eine Führung durch das Parlamentsgebäude „Stormont“, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßige Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in den ältesten Pub Belfasts, den Crown Liquor Saloon. (F, A)
Tag 5. Belfast – Derry
Entlang der Antrim Küste geht es noch weiter nach Norden zum UNESCO Weltnaturerbe Giant’s Causeway.
Der „Damm des Riesen“ ist eine eindrucksvolle und einzigartige Felsformation vulkanischen Ursprungs, die aus ca. 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen besteht. Der Legende nach baute der Riese Finn MacCool den Damm um zu seiner Geliebten in Schottland zu gelangen. Nach einer ca. 3-stündigen Wanderung entlang der atemberaubend schönen Küste (+/- 100 m) fahren Sie weiter nach Derry (1 Übernachtung).
Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F, A)
Tag 6. Derry – Ardara
Sie machen einen Rundgang durch die historische Stadt Derry.
Von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren sieben Stadttoren haben Sie einen überwältigenden Ausblick auf die anderen Stadtviertel von Derry. Anschließend fahren Sie in die Grafschaft Donegal und übernachten in Ardara.
Ca. 95 km/ca. 1,5 Std. (F, A)
Tag 7. Ardara – Clonbur
Es erwartet Sie eine atemberaubende Wanderung entlang einer der höchsten Klippen Irlands (ca. 2 Std., +/- 390 m).
Die markanten Felswände der Slieve Leagues fallen bis zu 600 m steil ins Meer hin ab und zählen außerdem zu den beeindruckendsten Steilklippen Europas. Auf dem Weg nach Clonbur machen Sie einen Zwischenstopp in Drumcliff und bekommen eine kleine Einführung in den „Battle of the Books“. Außerdem besuchen Sie das Grab des bekannten Literaturnobelpreisträgers und Dichters William Butler Yeats sowie ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. 2 Übernachtungen in Clonbur.
Ca. 290 km/ca. 5 Std. (F, A)
Tag 8. Connemara
Es steht eine Tagesrundfahrt durch das unberührte Connemara Gebiet mit seinen dunklen Hochmooren, glitzernden Seen und dem Bergpanorama der Twelve Pins auf dem Programm.
Zunächst machen Sie eine kleine Wanderung von Leenane aus entlang Irlands einzigem Fjord, dem Killary Harbour (ca. 2,5 Std., +/- 140 m). Danach geht es für einen kurzen Fotostopp zum märchenhaften Benediktinerinnenkloster Kylemore Abbey, bevor Sie weiter durch Connemara in die quirlige Universitätsstadt Galway fahren, die Sie bei einem anschließenden Stadtrundgang erkunden.
Ca. 190 km/ca. 4 Std. (F, A)
Tag 9. Clonbur – Tralee
Durch die in Europa einmalige Karstlandschaft der Burren Region, die eine ungewöhnliche Pflanzenwelt aufweist, geht es zur beeindruckenden Steilküste Cliffs of Moher.
Die atemberaubenden Klippen erstrecken sich auf einer Länge von 8 km vom Hag´s Head bis kurz vor Doolin und ragen bis zu 200 m steil aus dem tosenden Atlantik. Danach Weiterfahrt in die Hauptstadt der Grafschaft Kerry. Abends besuchen Sie eine Vorstellung des bekannten Siamsa Tire National Theaters in Tralee (nicht am 1.9. und 15.9.). 2 Übernachtungen in Tralee.
Ca. 190 km/ca. 4 Std. (F, A)
Tag 10. Ring of Kerry
Die reizvolle Panoramastraße Ring of Kerry wartet auf Sie.
Erkunden Sie eine der schönsten Küstenstraßen Europas bei einer kleinen Wanderung entlang der Küste (ca. 1,5 Std., +/- 170 m). Unterwegs bieten sich Ihnen einzigartige Ausblicke auf die eindrucksvolle Küste, einsame Sandstrände und grüne Berghänge. Bei dem anschließenden Besuch einer typisch irischen Schaffarm erfahren Sie bei einer Hütehunde-Vorführung, wie der Farmer die Schafherde mit seinen Border Collies im Griff behält.
Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F, A)
Tag 11. Tralee – Enniskerry
Es geht zurück in Richtung Dublin.
Unterwegs besichtigen Sie den Rock of Cashel, eine einzigartige Kirchengruine, die auf einem mächtigen Felsen thront und auch als „Irische Akropolis“ bezeichnet wird. Genießen Sie von dort aus wundervolle Ausblicke, bevor Sie Ihre Weiterreise in die malerischen Wicklow Mountains führt. Nachdem Sie Ihre letzte Unterkunft auf dieser Reise in Enniskerry bezogen haben, können Sie die Möglichkeit nutzen das Powerscourt House & Gardens zu besuchen (fakultativ, ca. EUR 10). Der wunderschöne Landsitz aus dem 18. Jh. liegt inmitten einer kunstvoll angelegten Gartenanlage, die mit ihren großzügig angelegten Terrassen und einem Teich mit einer großen Fontäne beeindruckt.
Ca. 330 km/ca. 5 Std. (F, A)
Tag 12. Wicklow Mountains
In der Grafschaft Wicklow, die auch als „Garten Irlands” bekannt ist, wandern Sie im romantischen „Tal der zwei Seen“ um einen dieser beiden Bergsee, den Upper Lake, herum zu den eindrucksvollen Ruinen der Klosteranlage Glendalough (ca. 4 Std., +/- 370 m).
Die Anlage wurde 545 n. Chr. von St. Kevin gegründet und besticht insbesondere durch ihren gut erhaltenen und 31 m hohen Rundturm, der weithin sichtbar ist.
Ca. 50 km/ca. 1 Std. (F, A)
Tag 13. Enniskerry
Individuelle Abreise oder Anschlußprogramm. (F)