Bus Rundreisen
Hauptmenü
Bus Rundreisen
P Wilder Atlantik
Informationen Gehen Sie auf Entdeckungsreise entlang des Atlantiks - vom sanften und lebhaften Süden in den ruhigen und rauen Norden Irlands. Erleben Sie unberührte und malerische Landschaften auf Achill Island und erkunden die Einzigartigkeit des Burren Gebietes.



Leistungen • Bus- und Wanderrundreise
• Busreise im komfortablen Reisebus
• 12 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Halbpension (F, A)
• 12 Wanderungen mit je 1,5 bis 6 Std.
• Personen- und Gepäcktransfers 2.-12. Tag
• Fährüberfahrten lt. Reiseverlauf
• Gesamtstrecke: ca. 1.220 km
• Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Transfers bitte separat buchen.

Anforderung: normale Kondition und Wandererfahrung für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit leichten bis mittleren Steigungen auf z. T. weglosem Gelände
Teilnehmer können bei den Wanderungen gerne einen Tag aussetzen, um sich zu entspannen oder Ausflüge und Touren in Eigenregie zu unternehmen.
Mindestteilnehmerzahl 18 Personen
Unterkunftkategorien Mittelklassehotels mit Halbpension
Reiseverlauf:
Tag 1. Individuelle Anreise zum ersten Hotel der Rundreise.
2 Nächte in Rosscarbery. (A)
Tag 2. „Irische Riviera“
Die erste Wanderung führt Sie zur „Irischen Riviera“ (ca. 5 Std., +/- 200 m). Der südliche Teil von Irland wird häufig so genannt, da das relativ milde Klima, bedingt durch den Golfstrom, eine mediterrane Vegetation begünstigt und die Region viele schöne Sandstrände aufweist. Ca. 50 km/ca. 1 Std. (F, A)
Tag 3. Bantry - Sneem
Die nächste Wanderung führt Sie zum „Three Castle Head, eine in den Atlantik ragende Landzunge mit drei alten Schlossruinen (ca. 1,5 Std., +/- 150 m). Die zweite Wanderung an diesem Tag geht zum Sheep´s Head, eine Halbinsel mit einzigartiger Ursprünglichkeit (ca. 2,5 Std., +/- 190 m). Vom Leuchtturm aus genießen Sie unbeschreibliche Ausblicke. Danach geht es weiter nach Sneem (2 Nächte). Ca. 230 km/ca. 5 Std. (F, A)
Tag 4. Kerry Way
Der Ring of Kerry zählt zu den schönsten Küstenstraßen der Welt. Die Wanderung führt entlang des Kerry Ways von Waterville nach Caherdaniel. Unterwegs bieten sich atemberaubende Aussichten auf das Meer. (ca. 4,5 Std., +/- 200 m). Ca. 20 km/ca. 0,5 Std. (F, A)
Tag 5. Sneem - Lisdoonvarna
Nach der Fährüberfahrt über den Shannon (ca. 20 Min.) machen Sie sich auf zu einem der Highlights dieser Tour, den Cliffs of Moher. Eine Wanderung führt Sie entlang der beeindruckenden Steilklippen vom Hag´s Head nach Doolin (ca. 5 Std., +/- 200 m), bevor Sie Ihre nächste Unterkunft in Lisdoonvarna beziehen (1 Nacht). Ca. 250 km/ca. 5 Std. (F, A)
Tag 6. Lisdoonvarna - Inishmore
Sie fahren mit der Fähre von Doolin nach Inishmore (ca. 40 Min.), die größte der drei Aran Inseln. Auf einer Inselwanderung erkunden Sie die Karstlandschaft, alte Steinfestungen und einsame Strände (ca. 4 Std., +/-100 m). Ein Höhepunkt ist das Dun Aengus Fort (fakultativ, ca. EUR 4), das den Blick auf die steil abfallenden Klippen freigibt. 1 Nach auf Inishmore. Ca. 10 km/ca. 0,5 Std. (F, A)
Tag 7. Inishmore - Leenane
Bevor es mit der Fähre zurück aufs Festland geht wandern Sie zu den „Puffing Holes“ (ca. 2,5 Std., +/- 90 m). Durch die auch „Blow Holes“ genannten Felslöcher, schlagen bei starker Brandung die Wellen hoch. Von Rossaveal geht es dann weiter in die Connemara Region. Unterwegs legen Sie einen Fotostopp am Benediktinerinnenkloster Kylemore Abbey ein. 2 Nächte in Leenane. Ca. 90 km/ca. 2 Std. (F, A)
Tag 8. Killary Harbour
Die Tour startet in Rosroe. Das Bergdorf liegt direkt am Killary Harbour, dem einzigen Fjord Irlands. Auf einer „Greenroad“, die direkt an der Küste entlangführt, erwarten Sie Zeugen der Vergangenheit und verlassene Dörfer, die die Geschichte der großen Hungersnot Mitte des 19. Jhs. verdeutlichen (ca. 5 Std., +/- 220 m). Ca. 15 km/ca. 0,5 Std. (F, A)
Tag 9. Leenane - Ballina
Achill Island gehört zu den der irischen Westküste vorgelagerten Inseln. Bereits auf der Fahrt durch den wilden Norden Mayos werden Sie von Klippenlandschaften, Sandstränden, Hochmooren und Bergen verzaubert. Sie wandern über naturbelassene Wege entlang der Steilklippen zu einsamen Stränden (ca. 4 Std., +/- 600 m). Sie verbringen 1 Nacht in Ballina. Ca. 230 km/ca. 4,5 Std. (F, A)
Tag 10. Ballina - Ardara
Die Slieve Leagues, Irlands höchste Klippen, ragen mit ca. 600 m majestätisch aus dem Atlantik und sollten als Ausflugsziel in Donegal nicht fehlen. Genießen Sie bei Ihrer Wanderung die Ausblicke auf die Umgebung und das Meer (ca. 4 Std., +/- 600 m). 1 Nacht in Ardara. Ca. 270 km/ca. 5,5 Std. (F, A)
Tag 11. Ardara - Dunfanaghy
Die vorletzte Wanderung führt Sie in den Glenveagh Nationalpark (ca. 4,5 Std., +/- 200 m). Im größten Nationalpark Irlands liegt auch das Glenveagh Castle, das mit seiner viktorianischen Gartenanlage besticht (Besichtigung fakultativ). 2 Übernachtungen in Dunfanaghy. Ca. 70 km/ca. 1,5 Std. (F, A)
Tag 12. Horn Head
Es geht zum Horn Head. Von der Landzunge aus haben Sie mit etwas Glück Sicht auf die schottischen Inseln Islay und Jura. An der Nordspitze befindet sich die Ruine eines Signalturms aus dem 17. Jh. Durch eine traumhafte Dünenlandschaft gelangen Sie wieder zurück nach Dunfanaghy (ca. 6 Std., +/- 230 m). Ca. 5 km/ca. 0,5 Std. (F, A)
Tag 13. Dunfanaghy
Individuelle Abreise (F) oder Anschlußprogramm