PKW-Rundreisen in Irland
Hauptmenü
PKW-Rundreisen
M Traumstraßen & Romantik
Informationen Der Dreiklang von Bergen, Meer und Stränden ist überall zu spüren.
Während Sie hier zum Teil an menschenleeren Stränden Wandern, Reiten, Angeln oder Schwimmen können, sollten Sie es auch nicht verpassen auf einen Irisch Coffee in einer der zahlreichen, traditionellen Pubs entlang der Route einzukehren.

Diese Tour wendet sich an Reisende, die mit Ruhe und Gemütlichkeit die landschaftliche Schönheit und Menschen nur einer Region intensiv erkunden möchten.



Start/Ende ab Killarney/an Killarney
Dauer 11 Tage
ca. 90 pro Tag
Unterkunftkategorien Typ P: B&B Pensionen & Gästehäuser
Typ H: 3-4 Sterne Hotels
Typ S: Herrenhäuser & Schlosshotels
Reiseverlauf:
Tag 1. Vom Hafen oder Flughafen nur eine kurze Strecke in die heimliche Hauptstadt Kerry’s - Killarney. Ruhetag mit Gelegenheit zur Eingewöhnung.
Tag 2. Genießen Sie die abwechslungsreiche Fahrt um Killarney durch unberührte Natur – Achtung! Hier können Ihnen auch schon mal Schafe auf den romatischen Bergstraßen begegnen. Erkunden Sie den berühmten Killarney Nationalpark mit seinen malerischen Seen im Südwesten der Stadt. Neben traumhaften Landschaften bietet der Park auch historische Gebäude wie das Ross Castle oder das Muckross House & Gardens. Lassen Sie sich am Abend ein frisch gezapftes Guinness in einem der über 70 Pubs Killarneys servieren.
Tag 3. Weiter mit einer großen Fahrt Richtung Cork und Kinsale und dann entlang des Wild Atlantic Way zur zerklüfteten Südspitze Irlands nach Baltimore. Ausflug nach Sherkin and Cape Clear Island.
Tag 4. Über das malerische Schull, nach Bantry mit Besichtigung des gleichnamigen Schlosses und Gärten, weiter über die imposante, spekatukläre Halbinsel Beara mit Ausflug zur Seilbahn von Dursey Island nach Kenmare, einem attraktiven Örtchen bekannt für urige Pubs und gute Fischrestaurants.
Tag 5. Über Sneem, Caherdaniel, Waterville entlang des berühmten Ring of Kerry ca. 110 km, mit seinen traumhaften Stränden, steilen Klippen, tosenden Wellen, subtropischer Vegetation, faszinierenden Buchten und wildromantischen Küstenwegen. Wagen sie einen Abstecher an den Caragh Lake – dem irischen Tessin, nicht nur was die Anzahl der opulenten Grundstücke und Herrenhäuser rund um den See anbelangt, gleichwohl auch auf Grund der landschaftlichen Schönheit und seines Fischreichtums jederzeit einen Besuch wert.
Tag 6. Ruhetag mit Gelegenheit zum Stadtbummel, Wandern, Strandbesuch, Reiten, Radfahren oder Boostausflug auf eigene Faust.
Tag 7. Vorbei am Inch Strand (ca. 10 km) ins attraktive Hafenstädtchen Dingle. Wer nach all der Natur Lust auf größere Städtchen hat, darf sich das sehenswerte ehemalige Schmugglerdorf Dingle mit seinem bekannten Delfin Fungi, seinen ungewöhnlichen Pubs, ein Treffpunkt für Freaks und Gourmet Freunde, nicht entgehen lassen. Mick Macks Kneipe, eine Kombination von Pub und Schuster wartet mit einem kühlen Guinness auf Ihren Besuch. Oder Ventry - Slea Head mit den vorgelagerten vulkanischen Blasket Inseln (Fähre) als westlichster Punkt Europas, wartet darauf erkundet zu werden. Prähistorische Mönchszellen, Steinkreuze oder beschriftete Megalithen sind lebende Zeitzeugen vergangener Tage. Dingle Halbinsel - fast 38 Nationale Monumente finden Sie hier in einem Radius von ca. 50 km. Eine Landzunge die oft als Schauplatz berühmter Hollywood Filme diente.
Tag 8. Mit der Fähre von Tarbert nach Killimer, entlang der Sandstrände Clares ins Burrengebiet, mit ungewöhnlicher Flora und Fauna. Gelegenheit zum Besuch der höchsten Klippen Europas „Cliffs of Moher“ (ca. 200 m). Ruhetag mit Gelegenheit zum Wandern, Radwanden, Reiten oder Besuch einer Lachsräucherei.
Tag 9. Ruhetag mit Gelegenheit zum Wandern, Radwanden, Reiten oder Besuch einer Lachsräucherei.
Tag 10. Weiterfahrt entlang des längsten Flusses Irlands, dem Shannon, ins attraktive, beschauliche Dörfchen Adare, mit zahlreichen typisch irischen Cottages. Vorher Gelegenheit zum Besuch von Limerick mit Schloss und Burg.
Tag 11. Letzte Möglichkeit zum Bummeln und zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten in Tralee. Abflug oder Anschlussprogramm.