PKW-Rundreisen in Irland
Hauptmenü
PKW-Rundreisen
K Familienerlebnis Tour
Informationen Irland mit Kindern - es gibt so viel zu entdecken in der Natur und entlang Ihrer individuellen Rundreise.

Stadtbesichtigung mit dem Hop-on-Hop-off, eine Kajaktour, ein Besuch des Zoos, Dublina Museum oder die Regenwald-Minigolfanlage stehen zur Wahl.
Fahren Sie mit einer historischen Eisenbahn in Waterford, besuchen Sie die Skellig Schokoladenfabrik mit Verköstigung, planen Sie eine Bootsfahrt zum Delfin Fungi oder eine geführte Natur-Safari im Co. Kerry. Die Steilküsten Cliffs of Moher und Tropfsteinhöhlen, alte Ruinen wollen entdeckt und Dolmen selbst gebaut werden.

Oder einfach nur eine Sandburg am Strand inszenieren.





Start/Ende ab Dublin/an Dublin
Dauer 9 Tage
ca. 90 pro Tag
Unterkunftkategorien Typ P: B&B Pensionen & Gästehäuser
Typ H: 3-4 Sterne Hotels
Typ S: Herrenhäuser & Schlosshotels
Reiseverlauf:
Tag 1. Ankunft in Dublin. Besuchen Sie den weitläufigen Dublin Zoo am Morgen. Der 28ha umfassende Zoo im Herzen des Dubliner Phoenix Park ist Heimat von ca. 600 Tieren und lockt seine Besucher seit Jahren mit erfolgreicher Tierzucht und verschiedenen Aktivprogrammen für die ganze Familie.
Den Nachmittag verbringen Sie entweder im National Aquatic Centre, einer der innovativsten Wasserparks in Europa, welcher Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen bietet oder nehmen sich Zeit für erste Erkundungen in der beliebten irischen Metropole mit einem der Hop-on-Hop-Off Busse.
Tag 2. Tag 2 in Dublin. Sie haben die Möglichkeit “Imaginosity” in Sandyford zu besuchen, ein didaktisches und interaktives Mueseum für Kinder.
Oder wie wäre es mit einem Besuch der Butlers Schokoladenfabrik. Bei einer Besichtigung der besonderen Art können große und kleine Naschkatzen beobachten, wie die berühmte Schokaloade hergestellt wird.
Für größere Kinder gibt es wahlweise die City Kajaking Tour auf dem Fluss Liffey. Erkunden Sie Dublin vom Wasser aus.
Tag 3. Es geht Richtung Galway.
Die drittgrößte Stadt Irlands und ihre Umgebung haben für Familien viel zu bieten. Sie können z.B. das National Auqarium besuchen, eine Boostour auf dem Lough Corrib machen, eine Tour in die atemberaubende Wildnis von Connemara unternehmen, oder die eindrucksvolle Kylmore Abbey oder das Schaf- und Wollzentrum in Leenane besuchen.
Tag 4. Heute geht es südlich in Richtung Golfstrom Küste immer entlang des WIld Atlantic Way.
Sie fahren durch das einzigartige, oft als Mondlandschaft beschriebene, Burren-Gebiet. Unterwegs erwartet Sie ein erstklassiges Highlight: die majestätische Steilküste Cliffs of Moher. Lohnenswert ist auch der herrliche Ausblick auf die Aran-Inseln und die Connemaraberge.
Für abenteuerlustige Kinder besonders aufregend ist die Aillwee Tropfsteinhöhle, deren Haupthöhle sich bis zu 600 m in den Berg hinein erstreckt.
Tag 5. Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Ausflug zur Dingle Halbinsel, mit ca. 66 historischen Sehenswürdigkeiten für kleine und große Entdecker!
Sie werden beeindruckt sein von den spektakulären Ausblicken auf den Atlantik und die zahlreichen vorgelagerten Inseln. Besuchen Sie das gleichnamige Städtchen mit seinen urigen Pubs oder unternehmen eine Bootsfahrt in der Dingle Bucht um den bekannten Delfin Fungi einen Besuch abzustatten. Der wilde Delfin, der seit Jahren den Hafen von Dingle zu seinem Domizil macht und für seine Verspieltheit bekannt ist.
Lohnenswert ist auch ein Stopp am Tralee Bay Wetlands Centre, wo Sie z. B. an einer geführten Safari Nature Boat Tour teilnehmen können
Tag 6. Sie fahren in Richtung Süden ins County Kerry.
Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Ausflug zum Ring of Kerry, der berühmtesten Panoramastraße Irlands! Der blühende Südwesten: über Tralee auf der irische Traumstraße dem “Ring of Kerry” ca. 110 km nach Cahirciveen (Ringfort), Waterville (Charlie Chaplin), Ballinskelligs (Schokoladenfabrik), Castlecove (Ringfort Staigue Ringfort) nach Killarney mit imposantem Nationalpark und Muckross House, tiefblauen Killarney Seen, weiter die Panoramastraße bis Ladies View, ein prachtvoller Ausblick um Schafe zu zählen.
Jetzt sind alle müde, aber vielleicht schaffen wir ja doch noch eine Kutschfahrt durch's Gap of Dunloe.
Tag 7. Sie fahren über Kenmare in Richtung Süden ins County Cork.
Bantry Schloss und Gärten wollen erkundet werden, in Kisale möchte heute Mama einen Stadtbummel machen und Souveniers kaufen, und weiter in in Midelton, möchte Papa heute noch etwas über die Tradition des Irischen Whiskey brennens lernen.
Besonders beliebt bei Familien ist der Fota Wildlife Park in der Nähe von Cork. Vögel und kleinere Säugetiere laufen ohne Käfige und Zäune frei herum und die größeren Tiere, wie z. B. Giraffen, können in natürlich angelegten Gehegen bewundert werden.
Tag 8. Heute müssen wir wieder Richtung Dublin fahren, aber nicht ohne die Burgen in Cashel und Cahir zu besichtigen.
Cashel, der ehemaligen Sitz der irischen Hochkönige, eine große Sehenswürdigkeit des Landes. Noch schnell einen Zwischenstopp im mittelalterlichen Kilkenny einplanen und dann weiter an die Küste von Dublin.
Dort wollen die Kinder heute in Portmarnock Strand von den Dünen noch springen oder im Hafen von Howth den Anglern zuschauen. Ganz aktive machen noch eine Klippenwanderung um den "Hill of Howth".
Tag 9. Im Osten das Meer und im Westen die Berge. Gelegenheit Dublin mit Trinity College, Guinness Storehouse, Costums House oder Grafton Street Shopping Meile kennenzulernen. Am Besten entdecken Sie die Vielfalt und Schönheit der irischen Hauptstadt mit einem Hop-on-Hop-off Bus. Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.