PKW-Rundreisen in Irland
Hauptmenü
PKW-Rundreisen
V Whiskey & Bier Tour
Informationen „Das Wasser des Lebens“ - Irisch Whiskey.

Liebhaber des goldenen Wassers träumen davon, an original Orten einen wirklich guten Tropfen genießen, die Seele baumeln lassen, und dabei die Landschaft wirken zu lassen und die irische Lebensphilosophie im Pubs zu studieren.
Jeder weiß, dass in Irland einige der besten Whiskeys der Welt hergestellt werden. Ob Blended, Single Malt oder Single Pot Still, er schmeichelt stets dem Gaumen.

Sie können neben zahlreichen Küstenstraßen, kleinen Fischerorten, historischen Schauplätzen, aber auch die Jameson Destillerie und die Guinness Brauerei in Dublin, das Jameson Museum in Cork, das Tullamore Dew Center in Tullamore, Locks Destillie in Killbeggan oder die lokale Destillerie in Dingle oder die Carlow Brewing Company besuchen.

Alle Destillerien Irlands blicken auf eine ganz eigene, einzigartige Geschichte und Tradition zurück. Lüften Sie die faszinierenden Geheimnisse dieses uralten Handwerks.
Entdecken Sie, wie jede Destillerie ihre eigenen Zutaten nutzt, um den Charakter eines Whiskeys zu formen – das heißt Geschmack, Textur, Farbe und Geruch zu kreieren.



Start/Ende ab Dublin/an Dublin
Dauer 8 Tage
ca. 165 pro Tag
Unterkunftkategorien Typ P: B&B Pensionen & Gästehäuser und 3-4 Sterne Hotels
Reiseverlauf:
Tag 1. Dublin - Dundalk
Wenige Kilometer nordöstlich von Dundalk liegt eines der drei Zentren irischen Whiskeys.
Hier produziert Cooley. Zur Kollektion gehören Greenore, Kilbeggan, Tyrconnell und Connemara. Cooley ist als einzige unabhängige Destillerie bekannt, die sich noch in irischem Besitz befand. Diese Destillerie liegt noch abseits der klassischen Touristenpfade. Sie ist unter der Leitung von Beam Global und durch geänderte Sicherheitsbestimmungen können hier zur Zeit keine Führungen gemacht werden. Die hier produzierten Whiskeys können Sie jedoch in der Kilbeggan Distillery probieren, die ebenfalls zum Konzern gehört. In 2015 hat die Great Northern Distillery in Dundalk eröffnet, derzeit Irlands größte unabhängige Brennerei. Auf den hier produzierten Single Malt, Pot Still und Single Grain können wir gespannt sein. Mit einem leckeren Pub-Tipp entlassen wir Sie in Ihren ersten Irland-Abend in der Region.
Tag 2. Dundalk - Kilkenny
Am frühen Nachmittag besichtigen Sie in KILLBEGGAN LOCK'S Destilleriemuseum, in dem heute auch wieder gebrannt wird.
1757 gegründet und 1953 stillgelegt, ist Locke das einzige Beispiel einer kleinen pot still-Destillerie. In diesem Industriemuseum verfolgen Sie den Prozess des Mahlens bis hin zum fertigen Produkt, doch schon auf dem Parkplatz werden Sie riechen, dass es hier nicht mehr ganz ausschließlich museal zugeht. Selbstverständlich schließt die Führung eine abschließende Probe ein (extra)!
Weiter geht es in das nur ca. 10 km entfernte Tullamore, das für seinen Blend und Irish Mist Likör bekannt ist. Beginnend mit einer audiovisuellen Präsentation zeigt das in einem historischen Warehouse untergebrachte TULLAMORE DEW HERITAGE CENTER interessante Aspekte aus der Whiskeyherstellung aber auch der Entwicklung des Ortes, die eng mit diesen international bedeutenden Produkten verbunden ist (extra). Auch hier schließt der Besuch mit einem Glas Whiskey oder Irist Mist im hauseigenen Pub ab. Erst seit September 2014 gibt es am Ort die Tullamore Distillery.
Tag 3. Kilkenny - Ballycotton
Die Original-Destillerie, heute die JAMESON EXPERIENCE Midleton, entstand in den 1820er Jahren. Ihre wundervoll restaurierten Brennereianlagen führen Sie Schritt für Schritt durch den uralten Herstellungsprozess. Sie beherbergt die größte Brennblase der Welt, die unglaubliche 141.000 Liter fasst. Heute wird der Jameson gleich nebenan in einer der größten und modernsten Destillerien der Welt produziert.
Tag 4. Ballycotton
Das nahegelegene Cork hat alles was Touristen Herzen höher schlagen lässt - Pubs, Restaurants, Museen und viele Einkaufsmöglichkeiten. Besuchen Sie den bekannten English Market oder nehmen Sie an einer der Cork Tasting Touren teil und erleben Sie das kulinarische Cork. Wenn Sie alles von Cork sehen möchten, bietet sich eine Cork Tour an. Ansonsten sollten Sie unbedingt die Shandon Bells, die Crawford Gallery und natürlich einen Pub besuchen. Cork ist bekannt für seine Pubs mit irischer Live-Musik.
Tag 5. Ballycotton - Killarney
Heute verlassen Sie Ballycotton und fahren weiter nach Goleen in der Grafschaft Cork. wahlweise fahren Sie nach Goleen, ein kleines irisches Dorf das an der südwestlichen Spitze von Irland leigt. Besuchen Sie nun den südlichsten Punkt von Irland, den Mizen Head. Hier finden Sie versteckte Naturschätze: Barleycove Beach und Crookhaven. Genießen Sie den Blick auf den Atlantik bei einem Irish Coffe in einem lokalen Pubs am Wegesrand. Im Besucherzentrum von Mizen Head erfahren Sie mehr über diese einzigartige Region.
Es geht weiter ins lebhafte Killarney. Hier besuchen Sie das neue KILLARNEY BEER MUSEUM mit Tasting Möglichkeiten in der City.
Tag 6. Killarney - Dingle
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Dingle. Hier besuchen Sie die SINGLE DESTILLERY. 2012 wurde hier der erste irische Whiskey gebrannt, welcher nicht zu den drei großen wie Middleton, Jameson und Cooley gehört. Der Whiskey überzeugt durch seinen einzigartigen Geschmack und kann ohne weiteres mit den großen Marken mithalten, aber überzeugen Sie sich selbst!
Nicht verpassen sollten Sie Dick Mack's in Dingle: Das ruhige DICK MACK'S ist was ganz besonderes. Setzen Sie sich und genießen Sie das einzigartige Umfeld und einen guten Whiskey. Ein traditioneller Pub mit Geschlechtertrennung und eine Schumacherei runden das wirklich irische Gefühl für Whiskey und Bier ab. Das darf man nicht verpassen.
Tag 7. Dingle - Dublin
Heute fahren Sie zurück nach Dublin. Unterwegs fahren Sie wahlweise durch die wunderschöne Wicklow Region. Besuchen Sie den Wicklow Nationalpark und die Wicklos Mountains. Wenn Sie die unberührte Natur Irlands genießen möchten, dann vergessen Sie nicht die Bergkette der Wicklow Mountains zu besuchen. Weitläufige Landschaften, Moore, verlassene Ortschaften, violettes Heidekraut und wunderschöne Bergseen säumen hier Ihren Weg. Genießen Sie die frische Luft, und die wunderschöne Natur.
Oder einfach nur nach Anbruch der Dunkelheit ins Dublins Nachtleben von TEMPLE BAR stürtzen, mit vielen zahlreichen Touristen ausgerichteten Nachtclubs, Restaurants und Pubs. Sie haben die Wahl!
Tag 8. Dublin
Heute können Sie, wenn es Ihnen zeitlich möglich ist, Ihre Whiskey Rundreise mit einer Tour in der OLD JAMESON DESTILLERY ausklingen lassen. Hier erfahren Sie alles über die Herstellung einer der beliebtesten irischen Whiskeys und kommen selbstverständlich auch in den Genuss des Whiskeys.
Oder besuchen Sie heute noch das neue IRISH WHISKEY MUSEUM in der Dubliner Innenstadt.
Oder ganz neu die Teeling Destillie(extra). Vieles kann noch erkundet werden.
Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.