Informationen über Irland
Hauptmenü
Landesinformationen
Orte
Dublin in Co. Dublin
Die Hauptstadt der Republik Irland ist wirtschaftliche und kulturelle Metropole des Landes. Sehenswertes der Region: Trinity College, Christ Church, National Museeum, Writer's Museum, Grafton Street, Powerscourt Town House, Guinness Hop Store, Whiskey Corner, Phoenix Park und Zoo. Anreise: Flughafen Dublin oder Fährhafen Dublin. Hauptstadt und größte Stadt des Landes (ca. 1 Millionen Einwohner). Schon in prähistorischer Zeit besiedelt, gelten jedoch erst die Wikinger als Gründer der Stadt, die sie im 9 Jhd. eroberten. 1171 begann die britische Kolonisation der Insel, die fast 8 Jhd. dauern sollte und das Land und die Stadt nachhaltig geprägt haben. Entsprechend reich an historischen Sehenswürdigkeiten ist die Stadt. Zu den wichtigsten kulturhistorischen Monumenten zählen Dublin Castle (heute ein Regierungsgebäude), die City Hall, die Customs Hall am Ufer der Liffey, das alterwürdige Trinity College, die renommierteste Universität des Landes mit dem weltbekannten „Book of Kells" und die St. Patrick’s Cathedral mit dem Grab von Jonathan Swift. Dublin ist die Stadt der Museen (National Gallery, National Museum, Writer’s Museum etc.) und der Parks (Phoenix Park, St. Stephan’s Green etc.), sowie der wichtigsten Einkaufstraßen des Landes um die Grafton und O’Connell Street. Dublin - mit Sicherheit ein Besuch wert. Ferienhäuser im County Dublin finden Sie auf den Ferienhaus Seiten.
Dublin