Informationen über Irland
Hauptmenü
Landesinformationen
Orte
Glengarriff in Co. Cork
In der Parklandschaft einer Talsenke am Rande der Bantry Bay, umgeben von den beschützenden Caha Mountains liegt dieser wohl landschaftlich schönste Ort Irlands. Die reizvolle Bucht mit ihrer zahlreichen, üppig bewachsenen Inselchen, die Berge mit dem Spiel der wolken auf Felsen und Heidekraut und die subtropische Vegetation verleihen diesem Ort seinen ungewöhnlichen Charme.Beginnen kann man mit einem Spaziergang am Meer entlang durch den schönen Park direkt neben der Bootsanlegestelle. Unbedingt wahrnehmen sollte der Reisende jedoch einen Abstecher per Boot zu den Seehundfelsen und Garnish Island, einem Klienod der Landschaftsgärtnerei, im Jahre 1910 von John Allan Bryce auf einem öden Eiland angelegt.
Ca. 1 km nördlich des Ortes an der Straße nach Kenmare der Eingang zum Glengariff Forest park mit einladenden Spazierwegen und Radtplätzen. Der Park geht über in ein fruchtbares Tal, von wo aus man auf schmaler Straße den Barley Lake, einen kristallklaren Bergsee, erreichen kann. Das letzte Stück des Weges muss dabei zu Fuß zurückgelegt werden.
Glengarriff