Informationen über Irland
Hauptmenü
Landesinformationen
Orte
Cobh in Co. Cork
Die Hafenstadt Cobh befindet sich auf einer der Inseln im Cork Harbour. Der Bau der auf den Hängen der Great Island befindlichen St. Colman's Kathedrale dauerte mehr als 50 Jahre. Diese überragt eindrucksvoll die Stadt.Mit der Hauptinsel nur durch einen Damm verbunden, stellt die Hafenstadt Cobh ein wichtiges Stück irischer Geschichte dar. Von hier aus verließen wegen der Hungersnot (The Great Famine) zwischen 1848 und 1850 zweieinhalb Millionen der insgesamt sechs Millionen Auswanderer Irland. Kaum einer kehrte je zurück. Die Schiffsreise in drangvoller Enge - für die meisten mit dem Ziel USA oder Kanada - war lang und beschwerlich. Für viele war Cobh sogar das letzte Stück Land, das sie sahen, denn die Bedingungen auf den Schiffen waren hart und viele der Auswanderer ließen ihr Leben auf ihrer Reise in die Neue Welt.
Nach einem Besuch der Queen 1849 wurde Cobh in Queenstown umbenannt, erhielt seinen ursprünglichen Namen jedoch 1921 zurück. Die Geschichte von Queenstown ist in einer detaillierten Ausstellung (Cobh Heritage Center) beschrieben, in der unter anderem die Verschiffung Strafgefangener nach Australien mit den sogennannten "coffin ships" (schwimmende Särge) beschrieben wird. Ausgestellt sind auch Modelle der eleganten Cruiseliner, die von Cobh aus den Atlantik überquerten.
Nach einem Besuch der Queen 1849 wurde Cobh in Queenstown umbenannt, erhielt seinen ursprünglichen Namen jedoch 1921 zurück. Die Geschichte von Queenstown ist in einer detaillierten Ausstellung (Cobh Heritage Center) beschrieben, in der unter anderem die Verschiffung Strafgefangener nach Australien mit den sogennannten "coffin ships" (schwimmende Särge) beschrieben wird. Ausgestellt sind auch Modelle der eleganten Cruiseliner, die von Cobh aus den Atlantik überquerten.
Noch heute ist Cobh Anlaufhafen für zahlreiche Fähr- und Kreuzfahrtschiffe. Für Besucher der bunten Hafenstadt wird eine Hafenrundfahrt geboten, die auch die Inseln Haulbowline und Spike Island einschließt. Eine der besten Segelschulen Irlands befindet in Cobh, denn die Küste bietet ideale Bedingungen zum Segeln und Windsurfen.
Cobh