Informationen über Irland
Hauptmenü
Landesinformationen
Regionen
Der wildromantische Nordwesten
County Co. Donegal, Co. Sligo, Co. Mayo, etc.
Die wohl eigenwilligste Landschaft, geprägt von Bergen, Meer und Strand. Touristisch weniger erschlossen. Gälische Sprache und Brauchtum weit verbreitet.

Von den rauen Klippen Donegals bis zu den sanften Hügeln von Cavan, über Sligo, Leitrim nach Monaghan. Die Landschaft im Nordwesten Irlands erstreckt sich von der wilden Atlantikküste (ein Paradies für Surfer) hin zu friedlichen Flüssen, pflanzenreichem Sumpfgebiet und fischreichen Flüssen und Seen. Während die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Donegals allgemein bekannt sind, sind auch die anderen Counties wert, entdeckt zu werden. Von jungsteinzeitlicher Archäologie bis zur modernen Schriftstellerei wird in dieser Ecke Irlands jedes Interesse abgedeckt. Dies ist wirklich der grünste Teil von Europas grüner Insel - ursprünglich, nicht übervölkert und unerforscht.

Sehenswert: Der Tafelberg Ben Bulben und das Grab von W.B. Yeats in Drumcliff; Donegal; der Fischereihafen Killybegs; das Folk Museum in Glencolumbkille; der Glenveagh Nationalpark; Malin Head und das Ringfort Grianan of Aileach. Touring: Entlang der Küste und durch die Berge, besonders der Atlantic Circuit auf der Rosguill Halbinsel und die Fanad Halbinsel.