Kostenlose Reisetipps
Hauptmenü
Kostenlose Reisetipps
Kostenlose Reisetipps
Rundreise vs Ferienhaus
Kostenlose Rundreise vs Ferienhaus

In Irland gehört Gastfreundschaft zu den besonderen Eigenschaften der Menschen.

Die Palette an Unterkunftsmöglichkeiten ist groß.
Ob luxuriöses 5-Sterne-Herrenhaus, zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel oder ländliches B&B mit Familienanschluss, für jeden ist etwas dabei. Oft kann man auch individuelle vorgebuchte Rundreisen in Mischform buchen.
Vorrausbuchungen empfehlen sich für die Monate April bis Oktober auf jeden Fall.

Ein Ferienhaus in strategisch guter Lage kann ein exzellenter Ausgangspunkt für Fahrten in die weitere Umgebung sein.
Es bietet deutlich mehr Privatsphäre, Platz und Komfort, besonders für Familien mit Kindern.
Neben der Wahl, das kulinarische Irland in Restaurants zu erleben, bietet ein Cottage zusätzlich die Möglichkeit, Speisen und Getränke selbst zu machen. Nicht jeder Geldbeutel verträgt es, jeden Tag essen zu gehen.

Bei trübem Wetter bietet ein Ferienhaus mehr Möglichkeiten um Ruhe und Erholung zu finden.
Kein lästiges Aus- und Einpacken für eine zeitige Abreise am Vormittag steht bevor.

Eine Rundreise hingegen ermöglicht einen individuellen Kontakt zur Bevölkerung.
Jede Unterkunft ist anders und viele neue Eindrücke werden sich einstellen.
Zum Frühstück verwöhnt man Sie und eingerostete Englischkenntnisse können täglich aufgefrischt werden.

Das Verweilen für mehrere Tage an einem Unterkunftsort ist unbedingt zu empfehlen.
Denn sicher ist, die irischen Straßen und Entfernungen werden fast immer falsch eingeschätzt.

Wichtigster Reisetipp: WENIGER IST MEHR!