Kostenlose Reisetipps
Hauptmenü
Kostenlose Reisetipps
Kostenlose Reisetipps
Hopfen & Malz
Kostenlose Hopfen & Malz

Wenn auch Tee der meistgetrunkene Stoff Irlands ist, rückt das Beer gewiss dicht auf.

Irische Craft Beers sind frisch, herb, füllig und immer individuell gebraut. Eine Entdeckungsreise dürfen Bierliebhaber auf der grünen Insel besonders in den zunehmend entstehenden kleinen Craft Bier Brauereien erwarten.
Es gibt gut und gerne über 30 Brauereien zur Auswahl. Fast jedes County kann stolz auf sein lokales Bier verweisen. Natürlich immer in einer hellen und einer dunklen Variante.

O´Hara´s Brewery, die größte Craft-Brauerei der Insel, liegt in der Barrow Valley Region des County Carlow, wo Hopfen und Malz angebaut werden. Irische Biertradition hat hier ihre Wurzeln.

White Gypsy Brewery wird als die progressivste unabhängige Brauerei angesehen und befindet sich im benachbarten County Tipperary.

Metalman Brewery Company in Waterford City produziert nach amerikanischem Stil speziell Pale Ale und kreiert jeden Monat ein anderes.

Smithwick‘s in Kilkenny ist eine der großen Traditionsmarken mit 300-jähriger Brauereigeschichte. Die hellen Smithwick´s Ales sind spritzige Durstlöscher.

Walled City Brewery in Derry~Londonderry ist für Nordirland das angesagte Ziel. Mit einem Brauhaus und dazu gehörigen Restaurant ist sie die erste dieser Art.

Hilden Breweryweiter östlich nahe bei Lisburn ist die älteste unabhängige Familienbrauerei der Insel und berühmt für ihr Belfast Blonde.

Mourne Mountains Brewery nicht zu vergessen, die in der Region mit dem klarsten, weichen Wasser die jüngsten neuen Craft-Brauer und bereits Preisgewinner sind.