Radwandern
Hauptmenü
Radwandern
A Highlights
Informationen Die Höhepunkte des Westens, wie die beeindruckende Steilküste Cliffs of Moher, die mystischen Aran Inseln, die faszinierende Karstlandschaft der Burren Region sowie die tiefblauen Seen und grünen Berge von Connemara, werden diese einwöchige Fahrradtour zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie machen!







Leistungen • begleitete Radwandern Tour
• 6 Nächte in Mittelklassehotels und 1 Nacht in einem privaten Gästehaus (B&B) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 7 x Halbpension (F, A), am Abreisetag Frühstück oder Frühstückspaket
• Radmiete
• deutschsprachiger Reiseführer
• Servicefahrzeug
• Gepäcktransfer

Gut zu Wissen:
Kleine Gruppen (max. 16 Teilnehmer).
Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.
Transfer bitte separat buchen.
Das Abendessen findet bis 19 Uhr statt, bei Anreise nach 19 Uhr bekommen Sie zum Abendessen eine kalte Platte serviert. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung.

Anforderung: normale Kondition und Fahrraderfahrung für Fahrten in hügeligem Gelände mit mittleren Steigungen. (Schwierigkeitsgrad 2). Es gibt keine Kinderräder. Helme und Satteltaschen sind auf Wunsch separat buchbar (extra).

Teilnehmer können gerne einen Tag aussetzen, um sich zu entspannen oder Ausflüge und Touren in Eigenregie zu unternehmen.
Diese Fahrradreise ist auch als 14-Tages-Variante buchbar in Kombination mit der Region Mayo.
Flughafen: Dublin ca. 256 km, Shannon ca. 130 km.
Dauer 8 Tage
Unterkunftkategorien 6 Nächte in Mittelklassehotels und 1 Nacht in einem privaten Gästehaus (B&B) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
Reiseverlauf:
Tag 1. Individuelle Anreise nach Ennistymon.
Ihr Hotel in dem kleinen Marktstädtchen liegt idyllisch an einem bewaldeten Flusstal und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Am Abend lernen Sie den Rest der Reisegruppe bei einem gemeinsamen Abendessen kennen und stimmen sich zusammen auf die vor Ihnen liegenden Tage ein.
3 Übernachtungen in Ennistymon. (A)
Tag 2. Ihre erste Fahrradtour führt Sie zu einer der spektakulärsten Küsten Europas: den Cliffs of Moher.
Auf einer Länge von 8 km erstrecken sich die Klippen und fallen bis zu 200 m tief ins Meer. Genießen Sie die unvergessliche Aussicht auf den Atlantik. Anschließend fahren Sie ins Zentrum der Burren Region und besuchen den bekannten Poulnabrone Dolmen, ein Relikt aus der Zeit der Kelten, und die Kirche von Kilfenora, die ein 800 Jahre altes und 4,6 m hohes Hochkreuz beherbert. Danach geht es zurück zu Ihrem Hotel.
Ca. 55 km, ca. 4 Std., +/- 180 m (F, A)
Tag 3. Heute unternehmen Sie eine weitere Tour durch die faszinierende Karstlandschaft der Burren Region.
In dem Kalksteinplateau ist eine außergewöhnliche Flora mit teilweise arktischen Pflanzen und zahlreichen Orchideenarten zu finden, die ihren Ursprung in der Eiszeit hat. Anschließend fahren Sie entlang der einzigartigen Küstenlanschaft über die Orte Doolin und Fanore durch das Landesinnere zurück zu Ihrer Unterkunft in Ennistymon.
Ca. 60 km, ca. 5 Std., +/- 240 m (F, A)
Tag 4. Mit der Fähre geht es nach Inishmore.
Die größte der Aran Inseln ist auch als „Insel der schweigenden Steine” bekannt. Bei einer Rundfahrt auf dem Inishmore Way haben Sie die Gelegenheit das guterhaltene Steinzeitfort Dun Aengus, eine der mächtigsten Befestigungsanlagen aus prähistorischer Zeit, zu besichtigen (fakultativ, ca. EUR 4).
1 Übernachtung auf Inishmore. Ca. 34 km, ca. 2,5 Std., +/- 80 m (F, A)
Tag 5. Zurück auf dem Festland fahren Sie heute entlang der traumhaft schönen Küste Connemaras bis nach Leenane.
Das kleine Fischerdorf liegt am Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord und bietet dramatische Aussichten auf den Ozean und die umliegenden Bergwelten.
2 Übernachtungen in Leenane. Ca. 50 km, ca. 4 Std., +/- 100 m (F, A)
Tag 6. Die heutige Fahrradtour führt Sie erneut entlang des einzigartigen Killary Harbours bis hin zu den wunderschön gelegenen, grünen Delphi und Ashleigh Falls.
Danach fahren Sie durch eine imposante Bergwelt über den malerischen Ort Delphi wieder zurück zu Ihrer Unterkunft in Leenane.
Ca. 50 km, ca. 5 Std., +/- 200 m (F, A)
Tag 7. Ihre letzte Tour führt Sie entlang des traumhaften Lough Corrib, mit seinen hunderten unbewohnten Inseln, und des geheimnisumwobenen Lough Nafooey ins Dörfchen Cong.
Sehenswert sind die Ruinen der Cong Abbey sowie der Ashford Castle Park. Cong diente ebenfalls als Kulisse, für den Filmklassiker „The Quiet Man” (dt. „Der Sieger”) aus dem Jahr 1952.
1 Übernachtung in Cong. Ca. 45 km, ca. 4 Std., +/- 115 m (F, A)
Tag 8. Individuelle Abreise oder Transfer zum Flughafen. Anschlussprogramm.